Ostergeschenke: Von Blindgängern und Kostenfallen

Ostergeschenke Kostenfalle

Ob Weihnachten, Ostern, Valentinstag: Feiertage sind so gut wie immer auch mit Geldausgeben verbunden. An Ostern sind uns die Ausgaben der Weihnachtsgeschenke nur noch vage im Gedächtnis; wer dann beim Shopping nicht aufpasst, beschert dem Beschenkten mit dem Ostergeschenk eine nette Kostenfalle. Eltern, Kinder, Großeltern könnten nach Ostern schön auf ihr Ostergeschenk draufzahlen. Um den Familienfrieden zu bewahren, sollte darauf geachtet werden, wer welches Geschenk bekommt.

» weiterlesen

Das Komma – bekommt der Überweisungs-Fehler ernsthafte Konkurrenz?

SEPA-Überweisung Fehler

Online-Shopping ist so einfach: Homepage des gewünschten Shops aufrufen, Lieblingsartikel wählen – ein Klick und er gehört dir. Millionen Menschen nutzen das Internet täglich, um Einkäufe zu tätigen, allerdings ist Homebanking nicht jedermanns Sache. Viele greifen stattdessen nach wie vor zur guten alten handschriftlichen Überweisung.

» weiterlesen

Aktienhändler im 21. Jahrhundert: Ist der Ruf erst ruiniert…

Aktienhändler – Info

Wenn der Otto Normalverbraucher vom Vorgehen mancher Aktienhändler hört, so flattern ihm die Ohren. „Halsabschneider!“, „Betrüger!“, „Nutznießer!“ – das sind die Gedanken der meisten Deutschen, die von Aktien und Börsenkursen weniger Ahnung haben und ihr hart erarbeitetes Geld niemand anderem in die Hand geben würden als ihrem vertrauenswürdigen Bankberater. Zwielichtig ist ohnehin jeder, der irgendwas mit Aktien zu tun hat. Denn Aktien und Börsenkurse sind für viele Deutsche nicht greifbar, abstrakt und fremd. Man schraubt lieber an Autos, backt Brötchen und schaut am Sonntagabend Tatort.

» weiterlesen

Kündigung durch die Bank – wieviel Politik steckt in meinem Konto?

Bank Kündigung: Info

Wenn sich eine Bank dazu entschließt, einem Kontoinhaber zu kündigen, liegen meist schwerwiegende Gründe dafür vor. Grobe Verstöße gegen die Bankrichtlinien, dauerhafte Dispo-Überziehungen und Bedrohungen von Bankmitarbeitern mag der Ottonormalverbraucher als solche ansehen. Doch der Commerzbank reichte schon die politische Zugehörigkeit des Sohnes einer ihrer Kundinnen, um das Geschäftsverhältnis mit ihr zu beenden. Was der Sohn mit dem Konto seiner Mutter zu tun hat? Eigentlich nichts.

» weiterlesen

All you need is love… and money – Wie viel Geld geht für Valentinstagsgeschenke drauf?

Valentinstag Geschenke

Blumen- und Süßwarenhändler laufen bereits auf Hochtouren – rote Luftballons und Aufstellherzen, wohin das Auge reicht, damit bloß keiner das Datum der Daten verpasst:  Am 14. Februar ist Valentinstag – Tag der Liebe, Tag der Blumen, Tag der Pralinen, Tag der Geschenke. Vor allem Blumensträuße und Süßigkeiten sind echte Renner, wenn es darum geht, zu diesem besonderen Anlass seiner Herzdame oder seinem Herzbuben eine Freude zu bereiten.

» weiterlesen